Ost / Event

Alle Veranstaltungen, Konferenzen und Events
rund um das Thema Ostrecht

8. Wirtschaftspolitische Gespräche

15.06.2018

Am 11. Juni 2018 fanden in Berlin in den Räumen des Tagungszentrums im Haus der Bundespressekonferenz unter dem Titel "Nord Stream 2: Ein besonderer Draht zu Russland oder eine Gefahr für den Zusammenhalt in Europa?" die 8. "Wirtschaftspolitischen Gespräche" des Ostinstituts/Wismar statt.

Die Veranstaltung wurde eröffnet vom neuen Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft Herrn Dirk Wiese, der sich für eine unaufgeregte bzw. realistische Russlandpolitik aussprach, die zwar die Probleme beim Namen nennt, gleichzeitig aber den Dialog mit Russland fördere.

Im weiteren Verlauf der Konferenz beleuchteten der Kommunikationsdirektor Head of Communications and Governmental Relations Nord-Stream 2 Herr Ulrich Lissek, die Vertreterin der Stiftung Wissenschaft und Politik von Dr. Kirsten Westphal und Herr Manuel Sarrazin (Bündnis 90 die Grünen) das Projekt aus verschiedenen Blickwinkeln.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Die Aufzeichnung der Rede von Herrn Dirk Wiese sowie der anschließenden Diskussion finden Sie unten.

Dirk Wiese, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft (MdB)

Prof. Dr. Steininger und Manuel Sarrazin, Mitglied des Bundestages, Sprecher für Osteuropapolitik Bündnis90/Die Grünen

Ulrich Lissek, Head of Communications and Governmental Relations Nord-Stream 2 und Dr. Kirsten Westphal, Stiftung Wissenschaft und Politik

 

Weitere News aus dem Bereich Event

7. Wirtschaftspolitische Gespräche

Neue Sanktionen & Deutschland nach den Wahlen

Was wollt Ihr eigentlich? - die 6. Wirtschaftspolitischen Gespräche des Ostinstituts Wismar

2. Russlandtag in Rostock

Gemeinsame Veranstaltung Moscow-Economic-Forum und Ostinstitut

<  alle Events