Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

World Economic Forum: Global Competitiveness Report

11.10.2017
Die Bewertung erfolgt aufgrund der Beurteilung von 12 Faktoren. Dazu gehören u.a. Institutionen, Infrastruktur, Ausbildung, Arbeitsmarkt, Finanzmarkt und Technologie. Als problematischste Faktoren werden für Russland genannt: Korruption, Besteuerung, Zugang zu Krediten, unzureichende Ausbildung und ineffiziente Verwaltung. Aserbaidschan (Platz 35) wird ähnlich beurteilt, Kasachstan (Platz 57) und die Ukraine (Platz 81) werden schlechter bewertet. Quelle: http://reports.weforum.org/global-competitiveness-index-2017-2018/

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

System der Nachverfolgbarkeit von Importwaren 2021: neue Anforderungen

Preis für Gaslieferungen nach China

Russland verzichtet auf den Dollar als Teil des nationalen Wohlstandsfonds

Russland will durch Wasserstoffexporte seinen Status als Energie-Supermacht bewahren

Prognose der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung Russlands für 2021

<  alle News