Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Vereinfachung von GmbH-Gründungen

14.05.2014
Vereinfachung von GmbH-Gründungen

Am 5.05.2014 hat Präsident Putin das Gesetz "Über die Änderung des Artikels 90 des Zivilgesetzbuches (ZGB) und Artikels 16 des russischen GmbH-Gesetzes unterzeichnet, das die Vereinfachung von GmbH-Gründungen vorsieht. 

Gemäß der Änderung ist die vollständige Einzahlung des Stammkapitals innerhalb der im Gründungsvertrag vereinbarten Frist, spätestens jedoch 4 Monate nach der Registrierung zu bezahlen. 

Nach dem bis jetzt geltenden GmbH-Recht war eine Hälfte des Stammkapitals bereits vor der Registrierung und der Rest innerhalb von einem Jahr danach zu bezahlen. 

Fotoquelle: www.zakonirossii.ru

 

Weitere News aus dem Bereich Recht

Reformen im Bereich Übernahmen in Russland

Strafe für unrechtmäßige Insolvenz verschärft

Schutz der Rechte von Unternehmern im Bereich der Kontrolle und Aufsicht

Verfassungsgericht zur Vollstreckungsimmunität bzgl. Wohnräumen

Erläuterungen des Steuerdienstes zu den Voraussetzungen für den Erhalt von Steuervorteilen

<  alle News