Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Ukraine: Umfrage zu Geschäftsaussichten

20.05.2019
Ukraine: Umfrage zu Geschäftsaussichten

Die Nationalbank der Ukraine hat im 1. Vierteljahr 2019 eine Umfrage zwischen Unternehmern zu Geschäftsaussichten durchgeführt.

Die Unternehmen verbesserten ihre Erwartungen sowohl an das Wirtschaftswachstum in der Ukraine als auch an ihre eigenen Entwicklungsperspektiven. Mit der Stärkung des Griwna-Wechselkurses zum Zeitpunkt der Umfrage sind die Erwartungen an einen Anstieg der Wechselkurse leicht gesunken. Die Befragten erwarten auch eine schwächere Inflation.

In den nächsten 12 Monaten erwarten die Befragten u.a., dass:

  • die Produktion ukrainischer Waren und Dienstleistungen zunehmen wird (25,3% der Befragten gegenüber 18,2% im 4. Vierteljahr 2018);
  • die Geschäftstätigkeit lebhaft bleibt. Der Business Outlook Index (BOI) lag bei 119,7% gegenüber 117,3% im  4. Vierteljahr 2018. Die Stärkung der Erwartungen an die Geschäftstätigkeit resultierte hauptsächlich aus einer stärkeren Erwartung an den Gesamtumsatz sowie an die Finanz- und Wirtschaftslage;
  • die Inflation sinken wird und die Verbraucherpreise voraussichtlich um 9,0% steigen werden (gegenüber 9,5% im 4. Vierteljahr 2018).
  • der Griwnakurs etwas langsamer sinken wird (durchschnittlich 29,32 Griwna für 1 USD gegenüber 29,99 Griwna für 1 USD im 4. Vierteljahr 2018).

Die Befragten berichteten, dass die Erwartungen an den Kreditbedarf geringer seien. Unternehmen, die Firmenkredite beabsichtigen, bevorzugen wie immer Griwna-Darlehen.

Die Befragten nennen weiterhin hohe Energie-, Rohstoff- und Lieferpreise als die größten Hindernisse für das Wachstum ihrer Unternehmen.

Lesen Sie die vollständigen Ergebnisse der Umfrage hier

Fotoquelle: www.today.ua

 

Weitere News aus dem Bereich Ukraine/GUS

Selenskij's Mannschaft

Anordnung des internationalen Seegerichtshofes

Klage der PrivatBank gegen ihren ehemaligen Eigentümer Kolomoijskij

IWF: Länderreport zur Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft

Ukraine-Update

<  alle News