Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Exportmonopol von Gazprom für Flüssiggas aufgehoben

02.12.2013

Aufgrund einer Änderung des Gesetzes "Über den Gasexport" ist es ab dem 1. Dezember 2013 Gesellschaften, die Anlagen zur Erdgasverflüssigung am Stichtag des 1. Januar 2013 betrieben haben oder Gesellschaften, an denen die Russiche Föderation mit mindestens 50 % beteiligt ist, möglich, ein Lizens für den Export für Flüssiggas zu erwerben.

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

System der Nachverfolgbarkeit von Importwaren 2021: neue Anforderungen

Preis für Gaslieferungen nach China

Russland will durch Wasserstoffexporte seinen Status als Energie-Supermacht bewahren

Russland verzichtet auf den Dollar als Teil des nationalen Wohlstandsfonds

Prognose der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung Russlands für 2021

<  alle News