Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

EU: Verlängerung der Krim-Sanktionen um ein Jahr

20.06.2016
EU: Verlängerung der Krim-Sanktionen um ein Jahr

Die Sanktionen betreffen den Import von Produkten von der Krim, Exporte dort hin, Investitionen und Tourismus auf der Krim. 

Die restriktiven Maßnahmen, die an die Umsetzung des Minsker Abkommens geknüpft sind, laufen am 31.Juli 2016 aus. Über eine Verlängerung wird derzeit beraten.

Quelle: http://www.consilium.europa.eu/en/policies/sanctions/ukraine-crisis/

Fotoquelle: www.news.allcrimea.net

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

System der Nachverfolgbarkeit von Importwaren 2021: neue Anforderungen

Preis für Gaslieferungen nach China

Russland will durch Wasserstoffexporte seinen Status als Energie-Supermacht bewahren

Russland verzichtet auf den Dollar als Teil des nationalen Wohlstandsfonds

Prognose der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung Russlands für 2021

<  alle News