Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Entwicklung der Corporate Governance

05.03.2018
Entwicklung der Corporate Governance

Im Dezember 2017 hat die Russische Zentralbank einen Bericht über die Einhaltung der Empfehlungen zur Corporate Governance russischer öffentlicher (börsennotierter) Aktiengesellschaften auf der Grundlage der Daten des Finanzjahres 2016 veröffentlicht.  

Gegenstand der Untersuchung ist die Beachtung der Empfehlungen des Corporate Governance Kodexes. Ermittelt wurde, dass kein Unternehmen alle Empfehlungen einhält und der durchschnittliche Beachtenswert bei knapp 70 % liegt, was gegenüber dem Vorjahresbericht eine Verbesserung um 10 % darstellt.    

Nach dieser Erhebung scheint es bei der sicheren Registrierung de Aktionärsrechte keine Probleme mehr zu geben ebenso wie die Dividendenrechte der Aktionäre gewahrt werden und keine übermäßigen Abfindungen an ausscheidende Direktoren gezahlt werden (mehr als zwei Jahresgehälter). Als Baustellen müssen dagegen weiterhin die Probleme der Beteiligung der zuständigen Organe bei grundlegenden Entscheidungen und die Unabhängigekt der Direktorenratmitglieder bezeichhnet werden.   

Den Bericht in russischer Sprache finden Sie hier

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

System der Nachverfolgbarkeit von Importwaren 2021: neue Anforderungen

Preis für Gaslieferungen nach China

Russland verzichtet auf den Dollar als Teil des nationalen Wohlstandsfonds

Russland will durch Wasserstoffexporte seinen Status als Energie-Supermacht bewahren

Prognose der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung Russlands für 2021

<  alle News