Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Energie: Oberstes Gericht stärkt den Wettbewerb

13.01.2014

Gemäß einer Regelung zur Nutzung von Gas war im Hinblick auf die Sicherheit der Gasleitungen in Häusern festgelegt worden, dass nur den Betreibern des jeweiligen Gasnetzes das Recht zugestanden wurde, für die Wartung und Reparatur dieser Leitungen zu sorgen.

Mit einer Entscheidung vom 10.12.2013 hat das Oberste Gericht diese Norm für nicht vereinbar erklärt mit dem in Art.421 ZGB festgelegten Prinzip der Vertragsfreiheit und dem Verbot von Wettbewerbschränkungen gemäß  Art. 51 des Gesetzes über den Schutz des Wettbewerbs. 

Dieses Urteil ist nicht nur inhaltlich bemerkenswert, weil es den Wettbewerb stärkt und ein Präzedenzfall sein kann für eine Vielzahl ähnlich gelagerte Wettbewerbeschränkungen. Beachtlich ist darüber hinaus, dass hier das Oberste Gericht von seiner Befugnis zur Normenkontrolle gegenüber der Exekutive Gebrauch gemacht hat.    

 

Weitere News aus dem Bereich Branchen/Community

Staatliche Klauselkontrolle in Lieferverträgen über Lebensmittel

Veranstaltungshinweis: Kasachstan: das Land im Aufbruch

Tagung der Fachgruppe Recht der DGO: Law and Revolution: Continuity of Legal Development in Central and Eastern Europe

Fachtagung zur Fragen der Privatautonomie in den Staaten des Kaukasus in Tiflis

In eigener Sache: Promotionsrecht an der Fachhochschule Wismar?

<  alle News