Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Billigairline auch in Russland

20.02.2014
Billigairline auch in Russland

Die Regierung hat einen Gesetzentwurf vorbereitet, der den Flugbetrieb für Billigfluggesellschaften in Russland ermöglichen soll. Nach dem Entwurf soll der Verkauf von nicht erstattungsfähigen Flugtickets erlaubt werden. Die neue Regelung soll Risiken der Fluggesellschaften minimieren, was wiederum zur Senkung der Flugpreise führen soll. 

Bisher ist der russische Billigmarkt kein einfacher. Eine starke Regulierung macht den Betrieb einer profitablen Airline schwer. In Erwartung der Lockerung der Regeln hat Aeroflot bereits Ende 2013 eine eigene Billigtochter "Dobroljet" gegründet, die im Frühling 2014 den Flugbetrieb aufnehmen soll.  

Fotoquelle: www.nasha.lv

 

Weitere News aus dem Bereich Branchen/Community

Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde - Rechtskonferenz

Veranstaltungen zur Zeit der Corona-Krise – benötigen wir wirklich alle Veranstaltungen?

Jahreskonferenz der AHK-Moskau und der DIHK 2020

Der Deutsch-russische Wirtschaftskongress 2019

Ausbildung von Richtern aus Zentralasien an der HS-Wismar in Kooperation mit der GIZ

<  alle News