Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Arbeitskreis diskutiert einen Traum in Zeiten der Krise – den gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon – Vladivostok

02.12.2015
Arbeitskreis diskutiert einen Traum in Zeiten der Krise – den gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon – Vladivostok

Am 23. November 2015 fanden in Potsdam Gespräche unter der Überschrift „Gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Vladivostok – Realität oder Illusion" statt, an denen neben Vertreter des Ostausschuses und des Osteuropavereins der deutschen Wirtscharft auch der Russland-Koordinator der Bundesregierung Herr Erler teilnahm. Zu den Ergebnissen des Treffens gehörte, dass man in gegenwärtigen Zeiten nur sehr kleinschrittig eine Annäherung erzielen könne, indem man nicht gleich einen gemeinsamen Wirtschaftsraum anpeile, sondern etwa die Erleichterung von Zollbeschränkung, steuerliche Hürden oder die Vereinbarung der gegenseitigen Vollstreckbarkeit gerichtlicher Urteile anstreben müsse. Es wurde eine Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung konkreter Vorschläge gegründet.

 

Weitere News aus dem Bereich Branchen/Community

Staatliche Klauselkontrolle in Lieferverträgen über Lebensmittel

Veranstaltungshinweis: Kasachstan: das Land im Aufbruch

Tagung der Fachgruppe Recht der DGO: Law and Revolution: Continuity of Legal Development in Central and Eastern Europe

Fachtagung zur Fragen der Privatautonomie in den Staaten des Kaukasus in Tiflis

In eigener Sache: Promotionsrecht an der Fachhochschule Wismar?

<  alle News