Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Vereinfachung von GmbH-Gründungen

14.05.2014
Vereinfachung von GmbH-Gründungen

Am 5.05.2014 hat Präsident Putin das Gesetz "Über die Änderung des Artikels 90 des Zivilgesetzbuches (ZGB) und Artikels 16 des russischen GmbH-Gesetzes unterzeichnet, das die Vereinfachung von GmbH-Gründungen vorsieht. 

Gemäß der Änderung ist die vollständige Einzahlung des Stammkapitals innerhalb der im Gründungsvertrag vereinbarten Frist, spätestens jedoch 4 Monate nach der Registrierung zu bezahlen. 

Nach dem bis jetzt geltenden GmbH-Recht war eine Hälfte des Stammkapitals bereits vor der Registrierung und der Rest innerhalb von einem Jahr danach zu bezahlen. 

Fotoquelle: www.zakonirossii.ru

 

Weitere News aus dem Bereich Recht

Reform des russischen Strafrechts –Ist häusliche Gewalt nunmehr legal?

Russland: Plenum des Obersten Gerichts zur Anwendung von Vorschriften des allgemeinen Teils des Schuldrechts des ZGB

Russland: Antidopinggesetz verabschiedet

Russland: Lockerung der Einfuhrbeschränkungen für türkische Obst und Gemüse

Führung der Gesellschafterliste einer GmbH durch den Notar

<  alle News