Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Usbekistan: Privatisierung zu Gunsten ausländischer Investoren

17.02.2016
Usbekistan: Privatisierung zu Gunsten ausländischer Investoren

Am 10.Februar 2016 hat das Staatsvermögenskomitee die Liste der Unternehmen, deren Anteile - mindestens teilweise - an ausländische Investoren veräußert werden sollen.  Dazu gehören u.a. solche aus den Bereichen Telekom (Uzbektelekom), Banken (Agrobank, Hypothekenbank,Mikrokreditbank), lokale Energie- und Gasversorgungsunternehmen, Zulieferbetriebe für das Eisenbahnunternehmen, Maschinenbau und Landmaschinen.   

Quelle: https://www.gkk.uz/en/2014-07-03-10-34-14/novosti-komiteta/1704-list-of-the-joint-stock-companies-at-which-not-less-than-15-percent-of-the-state-owned-share-at-the-charter-capital-shall-be-sold-to-foreign-investors-pp-2454 

Liste: http://www.lex.uz/Pages/GetAct.aspx?lact_id=2899336

 

Weitere News aus dem Bereich Ukraine/GUS

Weißrussland: „Gaskonflikt“ mit Russland gelöst

Ukraine: Gesetz über den Elektroenergiemarkt

Ukraine: Freigabe des Handels mit Grund und Boden voraussichtlich ab 2018

Annäherung zwischen Moldawien und der Eurasischen Wirtschaftsunion

Kasachstan: Verfassungsreform

<  alle News