Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Ukraine: Milderung der Devisenbeschränkungen

10.06.2016

Weitere Änderungen betreffen die Heraufsetzung des maximal zulässigen Betrag zum Ewerb von Devisen auf 12.000  UAH und des Betrages, der maximal von einem Konto abgehoben werden darf von 50.000,- UAH auf 100.000, - UAH.

Literatur

http://dlf.ua/de/minderung-der-devisenbeschrankung/

 

Weitere News aus dem Bereich Ukraine/GUS

Klage von Naftogaz Ukraine vor dem Stockholmer Schiedsgericht vorläufig erfolgreich

Ukraine: Klage gegen Russland vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag.

Kasachstan: Entwürfe eines Verwaltunsprozesskodex und Verwaltungsverfahrensgesetzes

Ukraine: Überblick über den Fortgang der Reformen

Einstweiliges Urteil des High Courts of Justice in Russia vs. Ukraine

<  alle News