Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Staatliches Adressenregister

30.12.2013

Ab dem 1.7.2014 wird in Russland ein staatliches Adressenregister eingeführt, in das alle von den Behörden der lokalen Selbstverwaltung vergebenen Adressen eingetragen werden.  Das Register wird auf der Internetsite www.fias.nalog.ru zur Einsicht jedermann gebührenfrei zur Verfügung stehen. Auskünfte in Form von amtlichen Registerausdrucken werden gebührenpflichtig sein.  

Quelle: Gesetz Nr.443 vom 28.12.2013

 

Weitere News aus dem Bereich Recht

Reform des russischen Strafrechts –Ist häusliche Gewalt nunmehr legal?

Russland: Plenum des Obersten Gerichts zur Anwendung von Vorschriften des allgemeinen Teils des Schuldrechts des ZGB

Russland: Antidopinggesetz verabschiedet

Russland: Lockerung der Einfuhrbeschränkungen für türkische Obst und Gemüse

Führung der Gesellschafterliste einer GmbH durch den Notar

<  alle News