Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Immobilienregister erhält neue rechtliche Grundlage

15.07.2015
Immobilienregister erhält neue rechtliche Grundlage

Grundlage der Änderung ist auch hier auch hier die Reform des ZGB. Durch sie wurde insbesondere das Prinzip des Gutglaubensschutzes eingeführt. Damit verbunden ist die Einführung einer Staatshaftung für fehlerhafte staatliche Registrierungen. Weitere Neuerungen betreffen die Zusammenlegung mit dem staatlichen Kataster und die Einführung von Sonderregeln zur Registrierung spezieller Recht an Immobilen wie z.B. langfristiger Pachtverträge und Rechte an aufstehenden Gebäuden oder Teilen von Gebäuden.

Das Gesetz tritt zum 1.Januar 2017 in Kraft.     

Fotoquelle: www.news.gazeta.kz

 

Weitere News aus dem Bereich Recht

Reform des russischen Strafrechts –Ist häusliche Gewalt nunmehr legal?

Russland: Plenum des Obersten Gerichts zur Anwendung von Vorschriften des allgemeinen Teils des Schuldrechts des ZGB

Russland: Antidopinggesetz verabschiedet

Russland: Lockerung der Einfuhrbeschränkungen für türkische Obst und Gemüse

Führung der Gesellschafterliste einer GmbH durch den Notar

<  alle News