Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

Festlegung des für den Lebensunterhalt notwendigen Betrages

14.09.2015
Festlegung des für den Lebensunterhalt notwendigen Betrages

Mit Beschluss Nr.  902 vom 28.08.2015 hat die Regierung der Russischen Föderation den für den Lebensunterhalt notwendigen Betrag im zweiten Quartal 2015 auf RUB 10.017,- erhöht. Entsprechend wurde dieser Betrag für Arbeitsfähige erhöht von RUB 10.404,- auf RUB 10.792,-, für Pensionäre  von RUB 7.916,- auf RUB 8.210,- und für Kinder von RUB 9.489,- auf RUB 9.806,-.  

Auf der Grundlage dieser Beträge werden u.a. Sozialleistungen, Stipendien und der Mindestarbeitslohn berechnet.

Fotoquelle: www.uralinform.ru 

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

Russland wächst: Prognose des IWF für 2017

5 Faktoren, die Investition behindern

Russische Zentralbank: Senkung des Leitzinses auf 9,25 %

Handel zwischen der EU und Russland rückläufig

Russische Zentralbank: Senkung des Leitzinses auf 9,75 % und verhalten positive Prognose

<  alle News