Ost / News

Bleiben Sie bei wirtschaftsrechtlichen Themen immer auf dem neuesten Stand.

EU: Verlängerung der Krim-Sanktionen um ein Jahr

20.06.2016
EU: Verlängerung der Krim-Sanktionen um ein Jahr

Die Sanktionen betreffen den Import von Produkten von der Krim, Exporte dort hin, Investitionen und Tourismus auf der Krim. 

Die restriktiven Maßnahmen, die an die Umsetzung des Minsker Abkommens geknüpft sind, laufen am 31.Juli 2016 aus. Über eine Verlängerung wird derzeit beraten.

Quelle: http://www.consilium.europa.eu/en/policies/sanctions/ukraine-crisis/

Fotoquelle: www.news.allcrimea.net

 

Weitere News aus dem Bereich Wirtschaft

Russland: neuer Wirtschaftsminister

Russland: Doing Business Report 2017

Vorzeitige Abschaffung von einigen Sonderwirtschaftszonen in Russland

Russische Zentralbank senkt Leitzins auf 10,0 %

Aus Deutschland stammten 2015 die meisten Direktinvestitionen in Russland

<  alle News